Wir polstern für Sie…

• Möbel, die Sie bei uns kaufen
• Ihre eigenen Stilmöbel
• Ihre eigenen Polstermöbel aller Art

Ebenfalls polstern wir Motorradsitze und ähnliches. Fragen Sie einfach nach!

Ablauf:

Sie haben z.B. einen Stuhl, den Sie neu aufgepolstert und frisch bezogen haben möchten. Kommen Sie mit dem Stuhl vorbei oder schicken Sie uns per E-Mail Fotos und Ihre Wünsche. Wir stellen Ihnen (kostenfrei und unverbindlich) einen Kostenvoranschlag für Ihr Projekt zusammen.

Sollte Ihnen der Kostenvoranschlag zusagen, kommt als nächstes die Wahl des Bezugsmaterials (Stoff/Leder/Kunstleder). Wir bieten Ihnen eine große Auswahl Stoff-, Leder- und Kunstleder- Musterbücher an. Gerne können Sie natürlich das Bezugsmaterial auch selbst mitbringen.

Und dann kann es auch schon los gehen....!

Wir nehmen Aufträge aus ganz Deutschland, der EU und der Schweiz entgegen. Kostenvoranschläge können Sie mit Fotos per E-Mail kostenfrei anfragen. Wir organisieren den Transport mit Spedition oder Sie können auch selbst anliefern, wenn Sie möchten. Die Stadt Esslingen am Neckar ist auf jeden Fall eine Reise Wert!

Preise:

Selbstverständlich möchte jeder Kunde gerne wissen, was seine Wünsche kosten! Wir haben für bestimmte Arbeiten natürlich bestimmte Preise. Wenn Sie also einen Stuhl zum Polstern bringen, der mit Polsternägeln oder Borte bezogen ist (bei Stilmöbeln üblich), rechnen Sie mit ca. 80,- € pro Stuhlfläche. Diese 80,- € beinhalten die Arbeit, das gesamte Polstermaterial (Standard) sowie 19% MWSt.

Hat Ihr Stuhl z.B. eine abnehmbare Sitzfläche und der Stoff ist unten mit "Heftklammern" befestigt, rechnen Sie mit 60,- €. Hier ist ebenfalls das Polstermaterial (Standard) sowie 19% MWSt. bereits enthalten.

Sie haben einen Sessel zum aufpolstern. Nun, Sessel sind natürlich sehr unterschiedlich und daher ist auch der Arbeits- und Materialaufwand sehr unterschiedlich. Rechnen Sie mit 300,-€  bis 700,- €.

Sie haben ein Sofa zum beziehen? Auch hier holen Sie am besten einen Kostenvoranschlag bei uns ein, rechnen Sie mit 400,- € bis 1500,- €.

Alle Preise verstehen sich exklusive Stoff und/oder Leder.

Ganz sicher legen wir aber die Kosten vor Arbeitsbeginn fest, so dass Sie genau wissen, woran Sie sind.
Bei Sesseln, Sofas etc. können wir Ihnen den Preis natürlich erst nach "Besichtigung" mitteilen. Von Fotos oder auch persönlich – im Raum Esslingen besichtigen wir kostenfrei vor Ort! Wir kommen vorbei, sehen uns Ihr Stück an und sprechen dann vor Ort über die Arbeiten und die anfallenden Kosten. Sollten Sie unser Angebot ablehnen, erheben wir keinerlei Aufwandspauschale oder ähnliches. Wir kommen wirklich kostenlos.

Das selbe gilt auch für Kostenvoranschläge per E-Mail!

Jeder Kunde hat andere Wünsche und wir versuchen diese für jeden Kunden individuell umzusetzen. Daher sind auch die Preise entsprechend unterschiedlich. Sprechen Sie einfach mit uns. Vielleicht haben Sie auch ein konkretes Budget für Ihr Projekt. Teilen Sie uns mit, wie viel Sie ausgeben möchten und dann sagen wir Ihnen offen und ehrlich, was wir im Rahmen Ihres Budgets für Sie tun können.

Rufen Sie uns an unter: 0711-57648195 oder mailen an: mail@rc-stilmoebel.de

Wir freuen uns auf Sie!






Hier ein paar Beispiele unserer Arbeit:

Vorher:                                                                            Nachher:

Vorher:                                                                           Nachher:

Vorher:                                                                            Nachher:

Vorher:                                                                           Nachher:



Vorher:                                                                                     Nachher:

Vorher:                                                                                     Nachher:

Vorher:                                                                                      Nachher:

                                      

Vorher:                                                                                     Nachher:



Vorher:
Dies war eine ganz besondere Aufgabe, ein alter Wand Konsolentisch der mit Holz und Stuck gearbeitet war - der Stuck jedoch an vielen Stellen abgesplittert oder abgefallen ist und es nun eine Menge Fehlstellen gab, die dringend Ersatz benötigen.
So sah das vorher aus: 

Zuerst haben wir die fehlenden Zwischenräume mit Gipst-Stuck aufgefüllt und dann die Verzierungen nachgearbeitet und angebracht. Alle weißen Stellen wurden von uns eingesetzt. Das sah dann so aus:

Danach wurde der ganze Tisch weiß grundiert, da der Kunde die letztendliche Farbe selbst auftragen wollte. Das sah dann so aus: 


                      
                                                                                             00OOoo

    
Auch der schönste Stuhl kommt irgendwann in die Jahre. In diesem Fall war der Lack ausgeblichen und 
Nachgedunkelt, die Verzierungen teils verwischt und der Stoff hatte Flecken und Abrieb. Unsere Aufgabe lag darin, diesen hübschen Stuhl wieder herzurichten - und zwar so, wie er vorher war.    
Also haben wir als ersten einen ähnlichen Stoff gefunden, da Holz gereinigt und die Verzierungen nachgearbeitet. Frisch aufgepolstert und Bezogen - und schon fertig! Das Ergebnis sehen Sie unten!          

Vorher:                                                                     Nachher: 
                                                                                                                                                                 
                            

Vorher:                                                                                 Nachher:

Vorher:                                                                             Nachher:

Vorher:                                                                             Nachher:

Vorher:                                                                             Nachher:


Vorher:                                                                             Nachher:


Vorher:                                                                            Nachher:



Vorher:                                                                                         Nachher:



Vorher:                                                                                     Nachher:



Vorher:                                                                                    Nachher:



Vorher:                                                                                    Nachher:



Vorher:                                                                                   Nachher:



Vorher:                                                                                    Nachher:



Vorher:                                                                                     Nachher nur in schwarz:



Nachher in schwarz und gold:



Vorher:                                                                                     Nachher:



Vorher:                                                                                     Nachher:



Vorher:                                                                                      Nachher:

 

                                                                



Vorher:



Nachher:



Vorher:                                                                                       Nachher:


Auf Kundenwunsch "modernisierter" Rokoko Stuhl


Vorher:

   

Nachher:



Vorher:                                                                            Nachher:


Oben: Altertümlicher Paravent in neuem Gewand

Vorher:Nachher:



Vorher:Nachher:



Vorher:Nachher:

Vorher:                                                                                            Nachher:



Vorher:                                                                                           Nachher:

  

Motorradsitz einer BMW, Leder war aufgerissen und das Polster durch Regeneinfluss beschädigt.
Der Riss im Leder wurde größer und größer - und der Sitz feuchter und feuchter.... Lassen Sie Ihren Sitz
für einen Bruchteil des Preises eines neuen Sitzes polstern! Fragen Se uns einfach!


Unten: Vitrine aus dem 19.Jhr. VORHER:



NACHHER: